HEEL TREAD Bentley Speed 8 Socken - Cars & Vibes
HEEL TREAD Bentley Speed 8 Socken - Cars & Vibes
HEEL TREAD Bentley Speed 8 Socken - Cars & Vibes
HEEL TREAD Bentley Speed 8 Socken - Cars & Vibes
HEEL TREAD Bentley Speed 8 Socken - Cars & Vibes
HEEL TREAD Bentley Speed 8 Socken - Cars & Vibes

HEEL TREAD Bentley Speed 8 Socken

Nachdem Bentley in den 1920er Jahren Le Mans dominiert hatte, feierte Bentley 2003 ein kurzes, aber kraftvolles Comeback. Nach der VW-Übernahme führte der Angriff des Speed 8 mit 218 Meilen pro Stunde an der Sarthe zu einem deutlichen 1: 2-Sieg. Und dann kehrte der Riese in seinen Schönheitsschlaf zurück 👑🏁

Bentley dominierte das 24-Stunden-Rennen von Le Mans in den 1920er Jahren und holte zwischen 1924 und 1930 fünf Siege. Dann, nach sieben Jahrzehnten Abwesenheit beim berühmten französischen Langstreckenrennen, kehrte Bentley zu Beginn des 21.Jahrhunderts zurück und errang 2003 mit dem Speed 8 einen Gesamtsieg in Le Mans.

Bentley war 1998 vom Volkswagen Konzern übernommen worden, und der neue Eigentümer wollte die sportlichen Referenzen der Marke wiederherstellen. Das Team übertrug kurzzeitig die Le-Mans-Bemühungen von Audi auf Bentley, und die British Racing Green Speed 8 Coupés wurden am britischen Standort des Teams in Crewe mit technischer Unterstützung und 600 PS starken Twin-Turbo-V8-Motoren von Audi, einem regelmäßigen Le-Mans-Sieger, entworfen und produziert. Tom Kristensen, Rinaldo Capello und Guy Smith fuhren den Bentley Speed 8 (eine überarbeitete Version des zuvor dominanten Audi R8) zum Sieg, in einem Team unter der Leitung der britischen Le-Mans-Legende Derek Bell, das alle Voraussetzungen erfüllte, um Bentley wieder als Le-Mans-Siegermarke zu etablieren. Nach dem Triumph gingen die Bemühungen von Volkswagen in Le Mans an Audi zurück.


Read more >
 

Nachdem Bentley in den 1920er Jahren Le Mans dominiert hatte, feierte Bentley 2003 ein kurzes, aber mächtiges Comeback. Im Zuge der Übernahme von VW führte der 218mph Speed 8-Angriff in La Sarthe zu einem nachdrücklichen 1-2-Sieg. Und dann kehrte der Riese in seinen Schönheitsschlaf zurück 👑🏁 

Bentley dominierte das 24-Stunden-Rennen von Le Mans in den 1920er Jahren und holte zwischen 1924 und 1930 fünf Siege. Dann, nach sieben Jahrzehnten Abwesenheit vom berühmten französischen Langstreckenrennen, kehrte Bentley Anfang des 21.Jahrhunderts zurück und errang 2003 mit dem Speed 8 einen Gesamtsieg in Le Mans.

Bentley war 1998 vom Volkswagen Konzern übernommen worden, und der neue Eigentümer wollte die sportliche Identität der Marke wiederherstellen. Sie wechselten kurzzeitig die Le-Mans-Bemühungen von Audi zu Bentley, und Speed-8-Coupés in British Racing Green wurden am britischen Stützpunkt des Teams in Crewe mit technischer Unterstützung und 600 PS starken Twin-Turbo-V8-Motoren des gewohnten Le-Mans-Siegers Audi entworfen und produziert. Tom Kristensen, Rinaldo Capello und Guy Smith fuhren mit dem Bentley Speed 8 (einer neu lackierten Version des zuvor dominanten Audi R8) in einem Team unter der Leitung der britischen Le Mans-Legende Derek Bell zum Sieg und erfüllten alle Voraussetzungen, um Bentley als Le Mans-Siegermarke wieder zu etablieren. Nach dem Triumph wechselten die Le-Mans-Bemühungen von Volkswagen wieder zu Audi.


80% gekämmte Baumwolle, 17% Polyamid, 3% Elasthan. 
Wir verwenden nahtloses Stricken, um eine Socke ohne Stiche herzustellen.

Auf links waschen (40ºC/100ºF max). Nicht im Trockner trocknen, bügeln, bleichen oder chemisch reinigen.

Lieferantenreferenz
HT-Speed-8-Socks-L, HT-Speed-8-Socks-M
1 Artikel
5607311980219
HT-Speed-8-Socks-L
No reviews
Product added to wishlist
Product added to compare.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein verbessertes Benutzererlebnis zu bieten und Inhalte zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.